Der Markt-Monitor
Die Ölwerte halten sich

Akien stehen unter Druck - wohl auch aus Angst vor neuen US-Daten, die später veröffentlicht werden. Die Ölkonzerne halten sich einigermaßen.
  • 0

Der Ölpreis hat in den letzten Wochen einen erstaunlichen Rückgang gezeigt, heute stabilisiert er sich und hält die Ölaktien in der Waage. Außerdem gibt es seit einiger Zeit am Devisenmarkt die Erholung des Dollars. Verkehrt Welt, so scheint es: Litt nicht die Welt vor kurzem noch unter steigenden Rohstoffpreisen und dem schwachen Dollar?

Es hat sich gezeigt: Die Welt kann sich nicht von der US-Konjunktur abkoppeln - deswegen erholt sich der Dollar relativ wieder, weil die anderen Wirtschaftsregionen auch Schwächen zeigen. Außerdem: Wenn die Konjunktur stottert, lässt die Nachfrage nach Öl nach, der Preis sinkt.

Letztlich scheinen hier tatsächlich Selbstheilungskräfte zu wirken. Die schwache Konjunktur bekämpft sich selbst - über den wieder sinkenden Ölpreis. Das Leistungsbilanzdefizit der Amerikaner bekämpft sich selbst - über den schwächeren Dollar, und so stabilisiert sich der Dollar wieder. Dass diese Mechanismen funktionieren, gibt mittelfristig auch Hoffnung für die Aktienbörse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%