Der Markt-Monitor
Gnädiger Gustav

Der Hurrikan Gustav scheint nicht ganz so schlimm zu werden wie befürchtet. Das ist auch an der Börse spürbar.
  • 0

Ganz New Orleans eine Geisterstadt - das muss schauerliche Erinnerungen wecken. Und wirft die Frage auf, ob diese Stadt überhaupt noch auf Dauer zu besiedeln ist. Doch die Börse sieht das simpler: Die Sturmgefahr ist gesunken, der Ölpreis auch das hilft den Aktien wieder ein wenig auf die Füße.

Speziell in Deutschland dürfte noch das Ratespiel über weitere Bankenfusionen und die daraus erfolgenden Kapitalerhöhungen weitergehen. Vielleicht passiert nach dem Zusammenschluss zwischen Dresdner Bank und Commerzbank aber auch gar nicht mehr so viel. Zwar will die Post unbedingt die Postbank verkaufen. Aber ein Käufer, für den sie eine sinnvolle Akquisition wäre, ist nicht so leicht auszumachen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%