Der Markt-Monitor
Henkel: Hoffnung auf Persil

Henkel AG Henkel AG Henkel AG

Das ist wohl das Spiel "Es hätte noch schlimmer kommen können". Jedenfalls haben die relativ schlechten Aussichten der Henkel AG in den USA die Märkte nicht beeindruckt. Sie wussten auch vorher schon, dass der amerikanische Markt schwierig ist. Ähnlich wie bei der Commerzbank: Man wusste bereits, dass die Banken zurzeit seriöserweise keinen Ausblick geben können. Deswegen stört sich auch keiner daran, wenn sie es nicht mehr tun. Das ist auch eine Logik.

Merkwürdiger sind schon die Nachrichten aus den USA von gestern. Da veröffentlicht der Baufinanierungsreise Fannie Mae grottenschlechte Zahlen. Trotzdem wird er gefeiert, weil die amerikanische Regierung die Regulierung für das halbstaatliche Institut lockert. Das heißt im Klartext: Das Institut wird noch stärker mit den Problemen der Immobilienkrise belastet, obwohl es ohnehin schwach auf der Brust ist. Ein Grund zum Feiern? Das ist vielleicht doch zu kurz gedacht.

Henkel AG Henkel AG Henkel AG Henkel AG Henkel AG Henkel AG Henkel AG Henkel AG Henkel AG

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%