Der Markt-Monitor
Heute etwas verrückt

Erstaunlich feste Finanzwerte, erstaunlich schwacher SAP-Kurs. Aber insgesamt bleibt doch eine positive Grundtendenz spürbar.

Die Börse will nach oben, das ist an einem Tag wie heute spürbar. Warum sonst gäbe es so starke Kursaufschläge? Die Konjunkturnachrichten aus den USA waren nicht so sensationell. Und die Reaktionen des Kurses der Hypo Real Estate zeigen, dass die Börse heute etwas verrückt spielt: erst ins Minus, dann ins Plus. Anscheinend haben die Finanzwerte heute an Vertrauen zurückgewonnen nach dem Motto: Es gibt zwar immer noch Probleme, und keiner weiß, wie groß sie noch werden. Aber das alles wissen wir schon längst und noch sehr viel schlimmer wird es wohl nicht. Und falls doch, hilft schon die US-Notenbank.

Der schwache SAP-Kurs ist dagegen vermutlich eine Übertreibung nach unten. Die Börsianer haben sich darauf festgelegt, wegen der relativ schwachen Oracle-Zahlen den ganzen Sektor nach unten zu prügeln. Wenn das vorbei ist, dürfte die Aktie sich wieder erholen. Denn letztlich ist es ja nicht neu, dass das Geschäft in den USA schwieriger wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%