Der Markt-Monitor
Hoffnung aus China

Gut zehn Prozent höher als im Vorajhresmonat. Sieht das nach Krise aus? Aber was sagen die Daten überhaupt aus?
  • 0

Es war keine Überraschung: Die Daten für Juli lagen etwa so weit im Plus wie im Vormonat und blieben sogar leicht hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Trotzdem ist klar: China bleibt die große Hoffnung der Weltwirtschaft. Zumal es auch ganz robuste Zahlen für den Konsum gibt.Das Programm der Regierung, auf Binnenkonsum umzusteuern, scheint zu funktionieren.

Allerdings gibt es Schönheitsfehler. Nach den letzten Daten kochte plötzlich die Diskussion hoch, ob sie überhaupt korrekt seien. Ein gewisses Misstrauen ist hier immer angebracht: Eine Regierung, die alles steuern will und keine offene Kritik und Diskussion zulässt, ist nicht unbedingt eine zuverlässige Quelle. Außerdem gibt es immer wieder Abweichungen zwischen den Zahlen der einzelnen Provinzen und denen der Zentralregierung.

Zynisch gefragt: Rechnet China sich (und damit den Rest der Welt) vielleicht nur schön? Und das vielleicht mit durchaus guter Absicht: Nicht nur die Börse, auch die reale Wirtschaft ist zu einem guten Teil Psychologie. So weit muss man mit seiner Skepsis nicht gehen. Aber es gibt Anzeichen, dass China zum Teil auch Vorräte einkauft und vielleicht auf Vorrat produziert. Das ist nicht verwerflich - im Abschwung werden die Vorratskammern leergeräumt, wenn Hoffnung aufkeimt, füllen sie sich wieder. Das chinesische Wunder ist mehr als eine Wunderkerze - aber auch noch kein solides Fundament für die Weltkonjunktur.

Nebenbei gesagt: Eine wichtige Stütze für die Weltkonjunktur ist ja auch - man glaubt es kaum - der deutsche Konsum. Weil die angeblich griesgrämigen, übertrieben sparsamen deutschen Verbraucher die Krise noch weitgehend ignorieren. Auch dieses kleine Wunder ruht auf einem - zum Teil staatlich unterstützen - dünnen Fundament, nämlich den Kurzarbeiterprogrammen und Abwrackprämie. Wenn also die Chinesen von Staats wegen Wunder tun - mag sein, aber wir machen es ganz ähnlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%