Der Markt-Monitor
Konjunkturpakete verpuffen

Kaum sind alle politischen Pakete einigermaßen über die Bühne, geht der Börse die Luft aus.
  • 0

Auch die Angst vor den US-Einzelhandelszahlen, die nachher veröffentlicht werden, hält die Börse in ihrem Bann. Dazu kommt aber: Von der politischen Seite kommen keine Impulse mehr. Die großen Konjunkturpakete in den USA und in Europa sind auf dem Weg. Jeder hat das Gefühl, dass sie notwendig sind. Keiner hat eine Ahnung ob sie ausreichen, und vielen sitzt das ungute Gefühl im Magen, dass sie langfristig auch Schaden anrichten können.

In der Situation zeigt sich, dass ein Teil der Börsenkapitalisierung auch auf politischen Hoffnungen beruht. Und wenn von dieser Seite keinen neuen Impulse mehr kommen, fällt den Börsianern nichts mehr ein. In der nächsten Zeit werden sie vor allem in die USA schauen. Die Regierung Obama sieht sich dem Vorwurf ausgesetzt, dass zu wenig Details zu ihrem Konjunkturpaket genannt hat. Sie wird versuchen, das so schnell wie möglich zu entkräften.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%