Der Markt-Monitor
Noch ist der Aktienmarkt intakt

Letztlich geben ja doch wieder US-Aktien den Takt vor. Es lohnt also ein genauerer Blick auf den S&P 500 - den Index, an dem die Profis sich eher orientieren als am Dow Jones.

Eine Seitwärtsbewegung habe ich Anfang der Woche am Aktienmarkt erwartet. Nun, damit das stimmt, müsste die Börse langsam mal wieder etwas zulegen. Heute sieht es allerdings nicht so aus.

Die Charttechniker der WGZ-Bank haben sich heute den S&P 500, den wahrscheinlich wichtigsten Aktienindex der Welt, genauer angeschaut. Ihr Fazit: Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos. Sie erwarten, dass der Index noch etwas runtergeht, aber sich letztlich wieder fängt und bis zum Jahresende eher einen positiven Verlauf nimmt. Hoffen wir, dass sie Recht behalten - denn von den USA schwappt ja doch alles wieder hier herüber.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%