Der Markt-Monitor
Retten die Analysten den Dax?

Die Deutsche Bank setzt das Kursziel für Daimler herauf. Das sei strategisch alles ganz prima, sagen die Analysten und erwarten höhere Gewinnmargen. Als Risiken nennen sie mögliche Währungsverluste durch einen schwachen Dollar - und die Gefahr, dass die Trennung von Chrysler nicht nach Plan läuft. Die Börse nahm die Aussagen dankbar auf - Daimler war eines der wenigen Dax-Schwergewichte, dass von Anfang an gut lief.

Für Siemens gab es gleich zwei positive Analysten-Kommentare, von Morgan Stanley und von Credit Suisse. Und Goldman Sachs gab Fresenius Medical Care einen Schub, indem es die die Aktie in seine "Kaufliste" aufnahm. Die Analysten erwarten positive Studienergebnisse zu dem Medikament Removab von FMC, das gegen spezielle Arten von Krebs eingesetzt werden soll. Als Risiko sehen sie auch vor allem einen zu schwachen Dollar-Kurs.

Ob diese Glanzlichter den Dax auf Dauer in den positiven Bereich ziehen? Im Moment sieht es so aus. Ansonsten fiel in Asien und Australien auf, dass die Rohstoffwerte sehr gut liefen - beflügelt auch durch den hohen Kupferpreis. China kauft alles, was zu kriegen ist, Rio Tinto will daher die Eisenerzförderung in Australien stark ausbauen.

Link:
Weitere aktuelle Berichte von den internationalen Börsen finden Sie hier.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%