Der Markt-Monitor
Schlechte Laune vor der Zinsentscheidung

Die Zinssenkung der US-Notenbank ist diesmal schon verpufft, bevor sie stattgefunden hat. Dazu trägt auch der schwache ZEW-Indikator bei.

Im Moment erwartet keiner mehr eine durchgehende Unterstützung der Börse durch die Zinssenkung in den USA heute abend. Die Kurse werden ein bisschen in die eine oder andere Richtung zucken, und das war es dann. Der ZEW-Indikator zeigt, dass die Finanzmarktprofis ohnehin recht pessimistisch sein. Alles in allem verdirbt das die Laune, die Anleger warten einfach ab.

Für den Rest des Jahres sind dann nicht mehr viel Impulse für die Börse zu erwarten - jedenfalls keine guten. Sie wird vor sich hindümpeln und ganz am Ende, bei schon dünnen Umsätzen machen vielleicht noch ein paar Banken Window-Dressing und treiben die Kurse noch ein bisschen hoch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%