Der Markt-Monitor
Schlechte Nachrichten aus den USA

Die Arbeitslosenzahlen in Amerika fallen schlechter aus als erwartet. Das zeigt, dass die Konjunktur dort verwundbar ist.

Kein Zweifel: Die Arbeitslosenrate in den USA ist immer noch gering, die Wirtschaft läuft trotz Krise gut. Aber wahrscheinlich geht der Boom doch mehr und mehr zu Ende. Die Frage ist dann: Kann Europa den Ausgleich schaffen, wenn die US-Verbraucher nicht mehr genug verbrauchen?

Die zweite Frage lautet: Können sich Europas Börsen von der Wall Street lösen? Im Moment sieht es nicht aus. Es gab ein paar Monate lang eine Phase, in der die europäischen Börsen ein Eigenleben zu haben schienen. Doch das ist vorbei. Im Moment schauen die Anleger doch wieder wie gebannt nach New York. Und damit dürfte sich bestätigen, dass auch die deutschen Aktien nur noch sehr begrenztes Potenzial haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%