Der Markt-Monitor
Trichet kriegt die Kurve

Per Saldo hat die Europäische Zentralbank Geld aus dem Markt genommen. Damit hat EZB-Chef Jean-Claude Trichet erst einmal seinen Ruf gerettet.

Per Saldo bewegt sich die Börse - nun, wie schon seit längerem - seitwärts. Dabei stehen die Finanzwerte nach wie vor unter Druck. Wer dort zugreift, dürfte in ein fallendes Messer packen. Wenn es unbedingt sein muss, würde ich im Moment eher eine Versicherung als eine Bank kaufen. Vielleicht Münchener Rück? Da gibt es immer wieder Gerüchte um aktive Investoren oder jetzt einen Finanzinvestor aus Arabien. Möglicherweise erwacht die Aktie irgendwann aus ihrem Tiefschlaf - unsanft geweckt.

Auch wenn sich der Markt beruhigt hat: Die Probleme sind keineswegs durch. Es muss noch zeigen, wie viele der ganz normalen US-Baukredite in der nächsten Zeit faul werden - einfach, weil das Finanzierungskonzept nicht gestimmt hat. Und wie diese Probleme dann nach und nach wieder bei Großinvestoren auftauchen. Bis das alles geklärt ist, vergehen Monate.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%