Der Markt-Monitor
Wachstum: Die Börse feiert

Erst in den USA, jetzt auch in Deutschland: Das Ende der Rezession ist da. Aber viel davon hat die Börse in ihren Kursen schon längst vorweggenommen.
  • 0

Jetzt können wir noch eine Runde darüber streiten, ob die Konjunktur ein nach rechts geneigtes V oder vielleicht doch ein W mit einem kürzeren rechten Haken (also nochmal etwas abtauchen) wird. Aber Einigkeit besteht bis hin zu den größten Pessimistern, dass wir das Gröbste hinter uns haben.

Das wird den deutschen Arbeitsmarkt, wo die Krise (anders als zum Beispiel in den USA und in Spanien) bisher nur sehr gedämpft angekommen ist, nicht vor schmerzhaftem Stellenabbau schützen. Aber nachdem die Panik ausgestanden ist, besteht die Hoffnung, dass die Unternehmen beim Jobabbau einigermaßen behutsam und klug vorgehen. Damit vermindert sich die Gefahr, dass über die Arbeitslosigkeit die Konjunktur wieder nach unten gedrückt wird - und dass die Unternehmen zu viele Jobs streichen und sich damit selber blockieren.

Die Börse hat diese positiven Entwicklungen schon vorweg genommen. Die Gefahren und Probleme, die nach wie vor bestehen, blendet sie aus. Vor allem die Tatsache, dass ein Mini-Wachstum von einem Quartal aufs nächste nichts daran ändert, dass wir uns bis auf weiteres auf deutlich niedrigerem Niveau bewegen als zur Boomzeit. Aber das wird ihr sicherlich wieder einfallen, sobald es die nächsten schwachen Unternehmensergebnisse gibt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%