Der Markt-Monitor
Warten auf BB

Das wird wieder so ein Tag, an dem nichts los ist. Dabei ist ja eigentlich eine Menge los.

Warten Ben Bernanke - so könnte man es nennen. Die Märkte schienen gestern etwas aus dem Ruder zu laufen, aber heute fangen sie sich schon wieder. So lange Bernanke, der US-Notenbankchef, nichts weiter unternimmt, gibt es kaum neue Impulse. Und Bernanke wird sich zurückhalten, so lange er kann.

Mutige Anleger können jetzt schon darüber nachdenken, welche Aktien zurzeit billig sind. Und sie kaufen - in der Hoffnung, dass nicht mehr viel passiert. Oder sie im Auge behalten und zugreifen, wenn es im September doch nochmal abwärts gehen sollte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%