Der Markt-Monitor
Wunsch und Wirklichkeit an den Finanzmärkten

Die Zahl der Baugenehmigungen in den USA ist auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik im Jahr 1959 gefallen. Der ZEW-Index dagegen liegt schon wieder über dem Durchschnitt.
  • 0

Die Realität in den USA ist also noch düster, die Stimmung in Deutschland dagegen schon wieder optimistisch. Das dürfte zwei Gründe haben. Erstens ist der Optimismus zum Teil schon ein Selbstläufer geworden. Alle glauben, dass das Schlimmste vorbei ist, und keiner will sich diese Aussicht madig machen lassen. Und zweitens ist die Stimmung der Realität ein Stück voraus. Deswegen ist der Optimismus zwar nur schwach begründet, aber nicht völlig abwegig.

An der Börse ist heute auch wieder Optimismus spürbar, hier und da aber gibt es aber auch Gewinnmitnahmen, etwa bei HSBC. In Deutschland fallen die Aktien von Conti und Porsche positiv aus dem Rahmen. Die Namen markieren die beiden heißesten Storys auf dem deutschen Markt. Und diese Storys zeigen, dass der Markt manchmal doch funktioniert, wenn er sich erst wieder normalisiert hat. Denn in beiden Fällen hat ein Kleiner versucht, einen Großen zu schlucken (Schaeffller wollte Conti, Porsche wollte VW). Und bei beiden ist das letztlich auch daran gescheitert, dass die Zeit der unbegrenzten Kredite zu Ende ging. So rütteln sich die Größenverhältnisse vielleicht in gesünderen Relationen zurecht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%