Der Markt-Monitor
Zinsjunkies geben den Ton an

Wenn sonst nichts mehr hilft, dann hilft vielleicht noch ein Gerücht. Letztlich hängt die Börsenerholung an der Hoffnung, dass die US-Notenbank die Zinsen schneller senkt als bisher erwartet.

In China läuft das Spiel umgekehrt. Dort gab es so gute Konjunkturdaten, dass die Angst vor einer Zinserhöhung die Kurse in den Keller geschickt hat. Es läuft also an der Börse wieder nach dem Schema: Gute Nachrichten sind schlechte Nachrichten - und umgekehrt. Eigentlich wirft man uns Journalisten ja vor, dass wir so denken. Aber die Börsianer sind auch nicht besser.

Die Diskussion zeigt aber, dass der Börse der Stoff für steigende Kurse im Moment so ziemlich abhanden gekommen ist. Daher suchen die Anleger nach Gründen, die Kurse wenigstens nicht absacken zu lassen. Unterm Strich wird das weiterhin auf eine Schaukelbörse hinauslaufen, wenn man auf den Indexstand schaut. Und die Trends - Finanzwerte runter, die anderen eher noch positiv - läuft weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%