Der Markt-Monitor
Zweifelhafte Bankengewinne

Die Börse ist optimistischer für die Finanzbranche als deren Manager selbst. Die Finanzkrise ist keineswegs so weit ausgestanden, wie die Kurse suggerieren.
  • 0

Die Bankaktien ziehen wieder etwas an. In dem Zusammenhang ist vielleicht interessant, dass Bankenpräsident Andreas Schmitz die Lage seiner Branche gar nicht rosig sieht, wie er gestern in einem Vortrag in der Uni Köln deutlich gemacht hat. Er erwartet für das zweite Halbjahr größere Probleme im Kreditbereich.

Schmitz hat auch davor gewarnt, die guten Gewinne im Investment Banking zu stark zu bewerten. Weil im Moment Liqudität fast kostenlos zu bekommen ist und die Zinskurve ziemlich steil ist, haben wir seiner Meinung nach eine Sondersituation. Es wäre daher fahrlässig, daraus eine Gesundung der Branche abzuleiten. Also hören wir, was der Präsident sagt: Vorsicht vor zu viel Euphorie für Bankaktien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%