Der Rammbock Michael Glos

Archiv
Der Rammbock Michael Glos

CSU-Landesgruppenchef Michael Glos hat seinem Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber davon abgeraten, vor der Bundestagswahl als Redner im Bundestag aufzutreten.

dpa BERLIN. Der Wochenzeitung "Rheinischer Merkur" sagte Glos: "Warum sollte er das tun? Um sich dort zu balgen, hat er ja mich." Er verwies auf die USA, wo es genügend Beispiele für Regionalpolitiker gebe, die ohne Auftritt im Parlament das Präsidentenamt erobert hätten.

Auch nach dem Ausscheiden der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel aus dem Rennen um die Kanzlerkandidatur ist der weibliche Einfluss auf die Politik nach Ansicht von Glos nicht geringer geworden. "Die Frauen regieren die Welt noch immer über die Männer. Das wird auch noch eine Weile so bleiben", sagte der CSU-Politiker.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%