"Der Spaß ist vorbei"
Infineon-Aktie stürzt ab

dpa-afx FRANKFURT. Der Aktienkurs von Infineon ist am Freitag gemeinsam mit dem Dax in den Keller gerauscht. Die Papiere verloren bis 15.00 Uhr 11,01 % auf 12,35 Euro. Das Kursbarometer deutscher Standardwerte Dax fiel zur gleichen Zeit um 6,63 % auf 3 556,65 Punkte.

Infineon - Intraday-Chart

"Der Spaß ist vorbei", sagte ein Frankfurter Händler. "Nach dem Neuen Markt verlassen die Anleger nun auch den Dax." Hinzu käme für Infineon, dass selbst der Unternehmenschef der Auffassung ist, dass dies die "ernsteste Krise seit dem Halbleiter verkauft werden" sei.

Aber gehe es in diesen Tagen und Wochen gar nicht mehr wirklich um die Unternehmen und ihre tatsächliche Verfassung. Es seien vielmehr die politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten, die die Anleger erst einmal zum Ausstieg bewegten, so der Händler weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%