Der Weiße Hai steht unter Schutz
Weißer Hai findet Schlaraffenland in Tunfisch-Farm

Ein Weißer Hai hat in Form einer Tunfisch-Farm in Australien sein Schlaraffenland gefunden und treibt damit die Züchter zur Verzweiflung.

HB/dpa SYDNEY. Alle Versuche, den gefährlichen Raubfisch mit Ködern wieder ins Meer vor der Südküste zurückzulocken, seien bislang fehlgeschlagen, sagte ein Sprecher der Fischereibehörden dem australischen Rundfunksender ABC am Montag. "Er hat einfach kein Interesse daran." Sollten die Bemühungen weiterhin nicht fruchten, werde man einen Spezialisten aus Sydney einfliegen, der das Tier mit einem Lasso einfangen und dann aus dem Tunfisch-Becken heraus bugsieren soll. Den Weißen Hai zu töten ist ausgeschlossen, weil die Art auf dem Fünften Kontinent streng geschützt ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%