Derzeit Suche in 14 Anlagen
Uno-Team sucht nächste Woche nach Anthrax und VX

Ein Expertenteam der Vereinten Nationen soll in der kommenden Woche im Irak Angaben Bagdads zur angeblichen Zerstörung seiner Bestände des Milzbranderregers Anthrax und des Nervengases VX überprüfen.

HB/dpa BAGDAD. Wie der Sprecher der Uno-Waffenkontrollkommission, Hiro Ueki, heute in Bagdad mitteilte, sollen die Experten am Sonntag im Irak eintreffen. Die Regierung von Präsident Saddam Hussein behauptet, die chemischen und biologischen Kampfstoffe im Sommer 1991 in einer Grube vernichtet zu haben. Sie hat die Uno-Inspekteure aufgefordert, an der Stelle Bodenproben zu nehmen, um ihre Aussagen zu überprüfen.

Am Dienstag suchten die Uno-Waffeninspekteure im Irak insgesamt 14 Anlagen auf, darunter vier Einrichtungen in der Umgebung von Bagdad, die in Zusammenhang mit dem Raketenentwicklungsprogramm stehen. Wie das irakische Direktorat für die Zusammenarbeit mit den Inspekteuren in Bagdad mitteilte, durchsuchten die Kontrolleure außerdem ein Lager für Insektenvernichtungsmittel in El Sueira 50 Kilometer südlich von Bagdad, eine Düngemittelfabrik in Schirgut im Norden des Landes sowie die Landwirtschaftsfakultät der Universität Mosul.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%