"Desolates Marktumfeld"
Lignum Technologie verschiebt Börsengang

Wie der Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Möbel- und Holzindustrie am Dienstag im baden-württembergischen Schopfloch mitteilte, wird der für Mittwoch geplante Börsengang in den Nebenwerteindex SMAX bis auf weiteres verschoben.

ddp-vwd SCHOPFLOCH.Vorstandssprecher Klaus Bukenberger sehe beim derzeit desolaten Marktumfeld für Neuemissionen keine Möglichkeit, einen fairen Platzierungspreis im Rahmen der Preisspanne zwischen zwölf und 15 Euro zu erzielen. Eine Emission unterhalb der Spanne, die einen Unternehmenswert zwischen 403 Millionen und 504 Millionen Euro zu Grunde legt, würde den tatsächlichen Wert des Unternehmens nicht widerspiegeln.

Der Börsengang bleibe allerdings weiterhin strategisches Ziel und soll bei einem besseren Marktumfeld realisiert werden. Einen genauen Zeitpunkt nannte das Unternehmen nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%