Detail-Gespräche
USA und Türkei beraten Irak-Angriff

Der stellvertretende US-Verteidigungsminister Paul Wolfowitz hat bei seinem jüngsten Besuch in der Türkei nach Informationen der Zeitung "Al-Hayat" Details zu den amerikanischen Angriffsplänen gegen den Irak besprochen.

dpa KAIRO. Die Türkei habe als Gegenleistung für eine Unterstützung der US-Pläne zum Sturz des irakischen Präsidenten Saddam Hussein Militärhilfe sowie politische Unterstützung in der Zypern-Frage und bei der Annäherung an die EU gefordert, schreibt die arabische Zeitung in ihrer Freitagausgabe.

"Al-Hayat" berichtete unter Berufung auf einen "hohen türkischen Beamten", Wolfowitz habe bei seinem Besuch in Ankara am Dienstag betont, für die Amerikaner hieße es im Konflikt mit dem Irak "wer nicht für uns ist, ist gegen uns". Weiter habe er erklärt, die USA planten einen Angriff zu Beginn des kommenden Jahres, der mit Hilfe der irakischen Opposition vom Südirak aus gestartet werden solle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%