"Deutlich unter 12 500 €"
VW will 2003 "Einstiegsauto" auf den chinesischen Markt bringen

Volkswagen will angesichts wachsender Konkurrenz durch Billigautos chinesischer Anbieter im Frühjahr 2003 ebenfalls ein preiswertes Fahrzeugmodell in China in den Handel bringen.

dpa SCHANGHAI. "Uns kommt es darauf an, sehr schnell in diesen Markt zu kommen und diesen mitzugestalten", sagte der Produktionsvorstand des Konzerns, Folker Weißgerber, am Freitag in Schanghai. Das geplante Auto stamme aus der bekannten VW-Modellpalette. Details nannte Weißgerber nicht. Noch in diesem Jahr werde die Produktion bei Shanghai VW, dem 18 Jahre alten Joint Venture mit der Shanghai Automotive Industry (SAIC), beginnen. Am Freitag lief bei Shanghai VW der zweimillionste Wagen vom Band.

In China verzeichnen einheimische Hersteller mit technisch einfachen Autos zu Preisen weit unter 100 000 Yuan, umgerechnet 12 500 ?, derzeit enorme Absatzsteigerungen. "Wir wollen deutlich unter 100 000 Yuan bleiben, aber ein vollwertiges Auto mit guter Technik bringen", sagte der VW-Vorstand. Das Marktvolumen sei noch nicht abzuschätzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%