Deutliche Auswirkung
Neues Kursziel bringt T-Online unter Druck

Einer Händlerin zufolge hat die Deutsche Bank heute mit einem neuen Kursziel den T-Online-Kurs gedeckelt. Der Kurs komme seitdem nicht mehr über 9,90 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie der T-Online International AG hat die 10-Euro-Marke am Donnerstagnachmittag nicht mehr überwunden, nachdem die Analysten der Deutschen Bank Händlern zufolge ein Kursziel von 8,50 ? ausgegeben hatten. T-Online verloren bis gegen 17.10 Uhr 0,60 % auf 9,87 ?. Der Nemax 50 notierte unterdessen mit 0,50 % im Minus auf 1 415,13 Stellen.

Einer Händlerin zufolge kam es nach der Bekanntgabe des neuen Kursziels zu einer Volatilitätsunterbrechung im Xetra-Handel. Mit "brachialer Gewalt" habe die Deutsche Bank mit dem neuen Kursziel den Kurs gedeckelt, sagte sie. Eine Erklärung dafür habe sie nicht. Der Kurs komme seitdem nicht mehr über 9,90 ?.

Nach dem guten Abschneiden von vergleichbaren Werten wie AOL oder Yahoo in New York am Vortag habe er eigentlich mit einer besseren Kursentwicklung von T-Online gerechnet, sagte ein Händler. Aber das neue Kursziel der Deutschen Bank habe sich deutlich ausgewirkt. "Ich finde, T-Online ist einfach schwer zu greifen", sagte der Händler. Aber die Aktie sei "wahrscheinlich noch einer der attraktivsten Werte unter den ganzen Online-Diensten in Europa".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%