Deutliche Besserung frühestens in zweiter Jahreshälfte
Deutschland: Rückschlag am Arbeitsmarkt

Florian Gerster, der neue Präsident der Bundesanstalt für Arbeit, durfte gleich zu Amtsantritt positive Nachrichten vermelden.

DÜSSELDORF. Im März ging die um saisonale Einflüsse bereinigte Zahl der Arbeitslosen erstmals seit 14 Monaten gegenüber dem Vormonat leicht zurück (minus 8000). Eine durchgreifende Besserung ist allerdings frühestens in der zweiten Jahreshälfte in Sicht, da der Arbeitsmarkt erst mit Verzögerung auf die Konjunktur reagiert. Analysten rechnen für April daher mit einem deutlichen Rückschlag. In welchem Maß sich die Arbeitsmarktlage im weiteren Jahresverlauf bessert, hängt auch von den noch ausstehenden Tarifabschlüssen ab.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%