Deutliche Besserung im vierten Quartal
Walt Disney kann glänzen

Der US-Medienkonzern Walt Disney hat nach US-Börsenschluss erfreuliche Zahlen vorgelegt. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002/2003 wurden Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert.

HB LOS ANGELES. Der US-Medienkonzern Walt Disney hat seinen Quartalsgewinn dank starker Ergebnisse der Film- und TV-Sparte mehr als verdoppelt. Ein Bündel gemischter Zahlen aus dem laufenden Geschäft dämpfte jedoch den ansonsten starken Ausblick.

Im nachbörslichen Handel legte die Aktie des Konzerns leicht auf 22,75 Dollar nach 22,68 Dollar bei US-Börsenschluss zu. "Der Gewinn war grundsätzlich gut, aber nicht großartig, und spiegelt weitgehend eine schrittweise Verbesserung wider", sagte Dennis McAlpine von McAlpine Associates.

Wie das im kalifornischen Burbank ansässige Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte, konnte es im vierten Quartal (zum 30. September) des Geschäftsjahres 2002/2003 auch den Umsatz deutlich steigern. Dazu hätten vor allem Kinofilme, DVD-Verkäufe und die Fernsehstationen beigetragen. Der jüngste Schlager des Unternehmens ist der Film "Findet Nemo", der in den USA bereits Rekordumsätze erzielt hat und in dieser Woche auch in deutsche Kinos gekommen ist. Das Unternehmen zeigte sich überzeugt, auch im kommenden Jahr ein solides Wachstum erreichen zu können.

Der Reingewinn stieg auf 415 Mill. Dollar nach 175 Mill. Dollar im Vorjahr. Dies sind 0,20 Dollar je Aktie (Vorjahr 0,09 Dollar). Der Umsatz konnte auf sieben Mrd. Dollar nach 6,6 Mrd. Dollar gesteigert werden. Firmen-Chef Michael Eisner sprach in der Unternehmens-Mitteilung von einer "starken Performance" im Schlussquartal sowohl bei den Studios als auch bei den Medien.

Seite 1:

Walt Disney kann glänzen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%