Deutliche Mehrheit
Regierungspartei in Simbabwe gewinnt Nachwahl

Die Regierungspartei in Simbabwe hat eine Nachwahl zum Parlament mit deutlicher Mehrheit für sich entschieden.

ap HARARE. ZANU-Kandidat Bernard Makokove erhielt bei der Abstimmung im Bezirk Chikomba - 110 Kilometer südlich von Harare - am Wochenende 71 Prozent der Stimmen, wie der staatliche Rundfunk am Dienstag meldete. Oswald Ndanga von der Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC) kam nur auf 24 %.

Die Nachwahl war wegen des Todes eines ZANU-Abgeordneten erforderlich geworden. Bei der Parlamentswahl im vergangenen Jahr gewann die Partei von Präsident Robert Mugabe 57 der 120 Sitze. Überschattet wurde die Wahl von Übergriffen verarmter Landarbeiter gegen weiße Landbesitzer. Dabei wurden mindestens 51 Menschen getötet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%