Deutliche Straffung des Managements
Post will Konzernzentrale verschlanken

Die Deutsche Post will ihre Konzernzentrale in Bonn neu ausrichten und deutlich straffen. Die Zentrale werde sich auf reine Führungsaufgaben des Konzerns konzentrieren, während operative Aufgaben stärker auf andere Standorte verlagert und eigenständiger werden sollen, bestätigte ein Post-Sprecher die Pläne. Der Umbau soll noch in diesem Jahr über die Bühne gehen.

agr DÜSSELDORF. Inwieweit sich dadurch an der Beschäftigtenzahl in der Konzernzentrale etwas ändere, lasse sich noch nicht absehen, sagte der Sprecher. Mit rund 2 000 Beschäftigten war die Zentrale erst vor kurzem in den neuen Post-Tower eingezogen. Die neue Dachgesellschaft DHL, in der das Paket- und Logistikgeschäft gebündelt wird, soll künftig - wie geplant - von Brüssel aus gelenkt werden. Dazu werden auch Bereiche der Post-Logistiktochter Danzas von Basel nach Brüssel verlagert.

Die frühere EU-Kommissarin und ÖTV-Chefin Monika Wulf-Mathies, Direktorin für Politik und Umwelt in der Konzernzentrale, wird künftig Repräsentantin des Konzerns in Washington, Berlin und Brüssel mit Büros in diesen Städten.

Post-Chef Klaus Zumwinkel begründete den Umbau in einem Schreiben an die Führungskräfte des Konzerns damit, dass klare Entscheidungsstrukturen und eine schlanke und effektive Konzernzentrale die Basis für eine gute Unternehmensführung seien. Das Ziel sei eine Konzentration auf eindeutige Führungsaufgaben. Aufgaben, die besser in den Unternehmensbereichen angesiedelt seien, sollten dort auch wahrgenommen werden. Das Konzept ist ein Teil des Wertsteigerungsprogramms Star, mit dem die Deutsche Post bis 2005 das Ergebnis deutlich verbessern will.

Quelle: Handelsblatt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%