Deutliches Umsatzplus im Kerngeschäft erwartet
Pernod macht gute Geschäfte mit Wein und Spirituosen

Die weltweit drittgrößte Spirituosengruppe Pernod-Ricard erwartet in ihrem Kerngeschäft 2003 ein prozentual zweistelliges Umsatzwachstum.

Reuters PARIS. Die Umsatzergebnisse im ersten Quartal, vor allem in Asien und Europa, hätten im Rahmen des Plans gelegen, sagte Pernod-Chef Patrick Ricard auf der Hauptversammlung des französischen Unternehmens am Mittwoch in Paris. Pernod wies für das erste Quartal in den Kernbereichen Wein und Spirituosen einen Umsatzanstieg um 10,6 % auf 713 Mill. ? aus. Der Gesamtumsatz betrug den Angaben zufolge 739,9 Mill. ? nach 1,19 Mrd. ? im Vorjahreszeitraum. Hier ist allerdings zu berücksichtigen, dass Pernod den großen Teil der Nicht-Kernbereiche voriges Jahr abgegeben hatte.

Der Kurs der Pernod-Aktie stieg am Mittwochvormittag an der Pariser Börse um 0,7 % auf 80,65 ?. Das Börsenbarometer (CAC-40-Index) lag um 0,l8 % im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%