Archiv
Deutsche Aktien mit geringen Gewinnen

Unberührt von zu diesem Zeitpunkt schwachen Aktienkursen in den USA haben die deutschen Aktien am Freitag fast unverändert geschlossen.

dpa FRANKFURT. Bis Handelsschluss legte der Dax 0,21 % auf 6186,87 Punkte zu, während der M-DAX um 0,82 % auf 4706,86 Zähler stieg. Gleichzeitig gab der Nemax 50 um 0,15 % auf 1802,73 Stellen nach. Viele Akteure seien vorzeitig ins Wochenende gegangen, sagte eine Händlerin einer ausländischen Bank. Das Geschäft sei deshalb sehr ruhig verlaufen. "Wir sehen auch keine spannenden Nachrichten. Überall, wo man fragt, ist nichts los."

Preussag legten am Tag der Hauptversammlung um 4,01 % auf 39,65 ? zu. Der Vorstandsvorsitzende Michael Frenzel erklärte, er rechne nach den Rekorden der Vorjahre auch für 2001 mit steigenden Gewinnen. Zudem wurde eine Beteiligung von zehn Prozent am größten italienischen Reiseveranstalter Alpitour angekündigt.

BMW rückten bis zum Abend um 2,70 auf 41,49 ? vor. Die Aktie profitierte damit von Spekulationen, der Autohersteller könnte in der kommenden Woche in den Welt-Index von Morgan Stanley aufgenommen werden. Während Volkswagen um 0,09 % auf 59,20 ? abgaben, gewannen Daimler-Chrysler 0,19 % auf 56,98 ?.

Tagesverlierer wurden hingegen Degussa , die ohne Nachrichten um weitere 2,88 % auf 32,68 ? nachgaben. Etwas besser als erwartet fielen die Quartalszahlen beim Düsseldorfer Versorgers E.on aus. Die Aktien verteuerten sich deshalb um 2,20 % auf 57,25 ?. Für RWE ging es gleichzeitig um 0,74 % auf 41,00 ? hinauf.

Der Rentenmarkt zeigte sich gespalten. Während der Rentenindex Rex 0,07 % leichter auf 111,74 Punkten abgab, kletterte der Juni-Bund-Future um 0,02 % auf 106,60 Punkte. Die Bundesbank stellte die Umlaufrendite am Freitag mit 4,96 % (Donnerstag: 4,99) fest.

Der Euro blieb im Devisenhandel unter der Marke von 0,88 US- Dollar und wurde zuletzt bei 0,8795 $ gehandelt. Die Europäische Zentralbank setzte am Mittag den Referenzkurs auf 0,8777 (0,8815) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 2,2284 (2,2188) DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%