Archiv
Deutsche Anleihen: Bund-Future büßt Vortagsgewinne wieder ein

(dpa-AFX) Frankfurt - Deutsche Anleihen haben am Donnerstag im frühen Handel ihre Vortagsgewinne wieder eingebüßt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > verlor bis 9.00 Uhr 0,07 Prozent auf 113,50 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,015 Punkte auf 4,255 Prozent.

(dpa-AFX) Frankfurt - Deutsche Anleihen haben am Donnerstag im frühen Handel ihre Vortagsgewinne wieder eingebüßt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > verlor bis 9.00 Uhr 0,07 Prozent auf 113,50 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,015 Punkte auf 4,255 Prozent.

Am Mittwoch hatte der Bund-Future infolge eines steigenden Ölpreises leicht angezogen. Die Commerzbank rechnet angesichts der anstehenden Daten aus den USA am Nachmittag mit leichtem Druck auf die Rentenkurse.

Die um 14.30 Uhr anstehenden US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe wirkten sich im frühen Handel wegen der geringen Vorhersagequalität eher marktbelastend aus. Eine weitere nachhaltige Verbesserung der Lage am US-Arbeitsmarkt würde nach Einschätzung der Commerzbank dafür sprechen, dass die Preisstabilität auf mittlere Sicht von der Lohnseite gefährdet werden könnte.

Der Arbeitskostenindex (14.30 Uhr) für das zweite Quartal dürfte dagegen zeigen, dass die Fed weiterhin ein moderates Straffen der geldpolitischen Zügel verfolgen kann. Die Commerzbank rechnet daher im Tagesverlauf mit einem leicht nachgebenden Bund-Future, der sich in der Handelsspanne zwischen 113,38 und 113,61 Punkten bewegen dürfte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%