Archiv
Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne nach Anschlag in Türkei

FRANKFURT (dpa-AFX) - Terroranschläge in der Türkei haben den deutschen Rentenhandel am Donnerstag gestützt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < FGBL092004F.DTB > kletterte bis 18.05 Uhr um 0,45 Prozent auf 113,24 Punkte. Der Future überwand damit wieder die 113-Punkte-Marke. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,068 Punkte auf 4,255 Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Terroranschläge in der Türkei haben den deutschen Rentenhandel am Donnerstag gestützt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < FGBL092004F.DTB > kletterte bis 18.05 Uhr um 0,45 Prozent auf 113,24 Punkte. Der Future überwand damit wieder die 113-Punkte-Marke. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,068 Punkte auf 4,255 Prozent.

"Nach der Explosion war eine leichte Flucht in Sicherheit festzustellen", sagte Rentenstratege Adam Chester bei HBOS. Mit den Anschlägen seien weitere Bedenken im Hinblick auf die Machtübernahme im Irak am 30. Juni aufgekommen. Es habe sich auch gezeigt, dass der extreme Pessimismus der vergangenen Tage übertrieben gewesen sei.

Zwei Tage vor dem Besuch von US-Präsident George W. Bush in der Türkei ist in der Hauptstadt Ankara ein Sprengsatz explodiert. Die Explosion ereignete sich in unmittelbarer Nähe des Hilton-Hotels, das für den US-Präsidenten reserviert worden ist.

Neben den Terroranschlägen sorgten auch enttäuschende US-Konjunkturdaten am Nachmittag nach Einschätzung von Händlern für eine etwas freundlichere Stimmung am Rentenmarkt. Die Notenbanksitzung der US-Notenbank in der kommenden Woche überschatte aber weiter das Geschehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%