Archiv
Deutsche Anleihen: Drehen ins Minus - sinkender Eurokurs belastet

Die Kurse deutscher Anleihen haben am Donnerstag ihre anfänglichen Kursgewinne wieder abgegeben. Der unter die Marke von 1,33 Dollar gesunkene Eurokurs sei für die Kursverluste verantwortlich, sagten Händler.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen haben am Donnerstag ihre anfänglichen Kursgewinne wieder abgegeben. Der unter die Marke von 1,33 Dollar gesunkene Eurokurs sei für die Kursverluste verantwortlich, sagten Händler. Bis 14.20 Uhr sank der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,01 Prozent auf 118,95 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,019 Punkte auf 3,582 Prozent.

Der gesunkene Eurokurs habe am Anleihenmarkt zu Gewinnmitnahmen geführt, sagten Händler. In den vergangenen Tagen hatten die Festverzinslichen von dem hohen Eurokurs profitiert. Diese belaste nicht nur die Konjunktur sondern dämpfe auch die Inflation. Beides sorge für positives Umfeld für die Festverzinslichen. Die weitere Kursentwicklung hänge daher entscheidend vom weiteren Kursverlauf des Eurokurs ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%