Archiv
Deutsche Anleihen: Erneut im Plus - Bund-Future klettert auf 116,00 Punkte

Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag wegen schwacher Aktienmärkte und Anleihe freundlicher Konjunkturdaten erneut kräftig zugelegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gewann bis 19 Uhr 0,12 Prozent auf 116,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,008 Punkte auf 3,942 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag wegen schwacher Aktienmärkte und Anleihe freundlicher Konjunkturdaten erneut kräftig zugelegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gewann bis 19 Uhr 0,12 Prozent auf 116,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,008 Punkte auf 3,942 Prozent.

Neben den Verlusten an den Aktienmärkten sorgten etwas enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA sowie niedrige Inflationsdaten aus Deutschland für Kursgewinne an den Rentemärkten. Nach den ersten Preisdaten aus einzelnen Bundesländern gehen Experten davon aus, dass die jährliche Inflationsrate im größten Eurozonen-Land von 2,0 im August auf 1,7 Prozent im September sinken könnte.

Außerdem sorge der jüngste Ölpreisanstieg zu neu aufkeimenden Sorgen über die Erholung der Weltwirtschaft. Dies stütze den Rentenmarkt weiterhin, heißt es bei der französischen Großbank BNP Paribas. Wegen der deutlichen Zuwächse in den vergangenen Handelstagen sehen die Experten von BNP inzwischen jedoch Luft für Gewinnmitnahmen bei den Festverzinslichen. Der Euro-Bund-Future legte in den vergangenen Wochen mehr als zwei Punkte oder zwei Prozent zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%