Archiv
Deutsche Anleihen: Erneut schwächer - Tendenz weist nach unten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Anleihen haben zum Wochenstartweiter nachgegeben. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis 9.10 Uhr um 0,07 Prozent auf 112,68 Punkte, nachdem er am Freitaginfolge eines besser als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktberichts bereitsdeutlich gefallen war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,004Punkte auf 4,360 Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Anleihen haben zum Wochenstartweiter nachgegeben. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis 9.10 Uhr um 0,07 Prozent auf 112,68 Punkte, nachdem er am Freitaginfolge eines besser als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktberichts bereitsdeutlich gefallen war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,004Punkte auf 4,360 Prozent.

Angesichts fehlender marktrelevanter Daten am Montag rechnen Experten miteinem ruhigen Handelsverlauf. Die Händler bei der Bank Schilling & Co. gehenbeim Bund-Future von einer Handelsspanne zwischen 112,42 und 112,81 Zählern aus.Bei der Commerzbank rechnen die Analysten mit 112,34 bis 112,76 Punkten.

Nach dem erneut höher als erwartet ausgefallenen Stellenaufbau in denVereinigten Staaten werden die Rentenmärkte nach Einschätzung der Commerzbankweiter nachgeben. "Die Beschäftigungsentwicklung in den USA spricht für einanhaltend kräftiges Wachstum und somit für Zinserhöhung durch die Fed", heißt esin einer Studie der Bank ,"dass der Offenmarktausschuß der Fed bezüglich derInflation nicht allzu besorgt scheint, allerdings nur vermutlich in kleinenSchritten. Die Grundtendenz für die Rentenmärkte ist aber letzlicht festgelegt:Fallende Kurse."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%