Archiv
Deutsche Anleihen: Etwas leichter - US-Zinsentscheidung erwartet

Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag kurz vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed etwas leichter tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis 18.15 Uhr um 0,05 % auf 115,35 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe kletterte um 0,013 Punkte auf 4,013 %.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag kurz vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed etwas leichter tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis 18.15 Uhr um 0,05 % auf 115,35 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe kletterte um 0,013 Punkte auf 4,013 %.

Nahezu jeder rechne mit einer Zinserhöhung um 0,25 %punkte auf 1,75 %, sagten Händler. Unklar sei hingegen, wie die Fed den Zinsschritt begründen werde. Nahezu den gesamten Tag habe der Markt mit dem Warten auf die Zinsentscheidung verbracht, sagte Peter Fertig von der Dresdner Bank.

Sollte die Fed im Vergleich zur letzten Sitzung vorsichtigere Formulierungen benutzen, werde dies sowohl für US- als auch für europäische Anleihen positiv sein, sagte Fertig. Die entscheidende Frage sei, ob die Notenbank den Leitzins auf den verbleibenden Sitzungen am 10. Dezember und am 14. Dezember erneut anheben werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%