Archiv
Deutsche Anleihen: Etwas schwächer - Warten auf US-Zinsentscheidung

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Montag leicht gefallen. Ihre deutlichen Kursgewinne nach dem US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag konnten sie jedoch größtenteils verteidigen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis 18.30 Uhr um 0,05 % auf 115,52 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,004 Punkte auf 4,032 %.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Montag leicht gefallen. Ihre deutlichen Kursgewinne nach dem US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag konnten sie jedoch größtenteils verteidigen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis 18.30 Uhr um 0,05 % auf 115,52 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,004 Punkte auf 4,032 %.

"Vor der Leitzinsentscheidung der US-Notenbank traut sich niemand zu größeren Positionsveränderungen", sagte Rentenexperte Volker Brokelmann von der HSH Nordbank. Nach dem "massiven Erdbeben" an den Rentenmärkten am vergangenen Freitag im Gefolge eines enttäuschenden Beschäftigungszuwachses in den USA habe viele Marktteilnehmer nun etwas der Mut verlassen. Bei den inzwischen erreichten Kursständen werde die Luft "ziemlich dünn".

Gestützt worden seien die europäischen Anleihen auch durch die enttäuschenden italienischen Daten zum Bruttoinlandsprodukt (BIP). Die italienische Wirtschaft ist im zweiten Quartal nicht ganz so kräftig gewachsen wie erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg zum Vorquartal nach vorläufigen Zahlen um 0,3 %. AFX News befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt im Quartalsvergleich plus 0,4 % erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%