Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - Dollar-Schwäche und Ölpreisanstieg stützten

Die ungebrochene Dollar-Schwäche und der wieder deutlich anziehende Ölpreis hat den deutschen Rentenmarkt am Montag gestützt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future baute seine Kursgewinne im Handelsverlauf leicht aus und legte bis 13.37 Uhr um 0,11 Punkte auf 117,90 Punkte zu.

dpa-afx FRANKFURT. Die ungebrochene Dollar-Schwäche und der wieder deutlich anziehende Ölpreis hat den deutschen Rentenmarkt am Montag gestützt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future baute seine Kursgewinne im Handelsverlauf leicht aus und legte bis 13.37 Uhr um 0,11 Punkte auf 117,90 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,025 Zähler auf 3,76 Prozent.

Das Treffen der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) am Wochenende trug nach Einschätzung von Händlern wenig zur Beruhigung der Märkte bei. Auf gemeinsame Beschlüsse zum Höhenflug des Euro gegenüber der US-Währung verzichteten die Finanzminister und Notenbankchefs der G20 zum Abschluss ihrer dreitägigen Jahrestagung in Berlin am Sonntag. Die USA scheint Händlern zufolge über den jüngsten Kursverfall ihrer Währung wenig besorgt und wohl nicht zu Interventionen bereit.

"Mit der Schwäche des Dollar, nachgebenden Aktienkursen und den anziehenden Notierungen für Gold und Rohöl bleiben Befürchtungen über die Aussichten der Weltwirtschaft das dominierende Thema", sagte Volkswirt Mark Miller von Hbos. Vor diesem Hintergrund blieben die Geld- und Kapitalmärkte gut unterstützt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%