Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - Gewinntmitnahmen nach Kontrakthoch

Der starke Euro hat die Kurse der deutschen Anleihen am Dienstag steigen lassen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis gegen 16.20 Uhr um 0,29 Punkte auf 118,09 Zähler zu.

dpa-afx FRANKFURT. Der starke Euro hat die Kurse der deutschen Anleihen am Dienstag steigen lassen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis gegen 16.20 Uhr um 0,29 Punkte auf 118,09 Zähler zu. Zuvor hatte er mit 118,18 Punkten ein neues Kontrakthoch erreicht, nach Gewinnmitnahmen aber wieder leicht nachgegeben. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,040 Punkte auf 3,730 Prozent.

"Der starke Euro steht wieder im Mittelpunkt und stützt den Rentenmarkt", sagte Analystin Audrey Childe-Freeman von CBC World Markets. Mit 1,2 994 Dollar näherte sich die Gemeinschaftswährung ihrem Allzeithoch von 1,3 005 Dollar. Händler begründeten dies mit anhaltenden Sorgen um die Finanzierbarkeit des US-Doppeldefizits in Staatshaushalt und Leistungsbilanz.

Die Sorgen seien vom steigenden Nettokapitalzufluss in den USA im September nicht vertrieben worden, hieß es. Der Nettozufluss betrug 63,4 Mrd. Dollar nach revidiert 59,9 Mrd. im August, wie das Finanzministerium in Washington mitteilte. "Die Finanzdecke der größten Volkswirtschaft der Welt bleibt auf Kante genäht", sagte Volkswirt Carsten Fritsch von der Commerzbank.

Ein hoher Eurokurs verschlechtert die Exportaussichten der Wirtschaft in den Euroländern und dämpft damit die Konjunkturerwartungen. Dies stützt wiederum die Festverzinslichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%