Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - Rentenmarkt profitiert von Terrorwarnung

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Kurse deutscher Anleihen haben am Montag von einer Terrorwarnung in den USA profitiert. Bis zum Nachmittag gaben die Festverzinslichen aber einen Teil ihrer Kursgewinne wieder ab. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > lag gegen 17.30 Uhr mit 0,09 Prozent bei 114,35 Punkten im Plus. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,014 Punkte auf 4,157 Prozent.

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Kurse deutscher Anleihen haben am Montag von einer Terrorwarnung in den USA profitiert. Bis zum Nachmittag gaben die Festverzinslichen aber einen Teil ihrer Kursgewinne wieder ab. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > lag gegen 17.30 Uhr mit 0,09 Prozent bei 114,35 Punkten im Plus. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,014 Punkte auf 4,157 Prozent.

Die jüngsten Terrorwarnungen in den USA wirke sich stützend auf den Anleihenmarkt aus, sagte Rentenexperte Peter Müller von der Commerzbank. Seit vergangenem Mittwoch hat der Bund-Future in der Spitze gut drei Punkte gewonnen. Unterdessen ist in den USA der US-Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe im Juli überraschend deutlich gestiegen. Gleichzeitig sanken die Bauausgaben im Juni.

"Die US-Konjunkturdaten sind ein Zeichen für ein robustes Wachstum bei einer moderaten Inflationsentwicklung", sagte Volkswirt Stefan Klomfass von Helabatrust. Dadurch seien die Zinsängste wieder etwas gedämpft worden. Die Daten sprechen nicht für eine beschleunigte Gangart der Währungshüter bei den zu erwartenden US-Leitzinserhöhungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%