Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - Schwacher Einkaufsmanagerindex stützt

Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch infolge schwacher Konjunkturdaten gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 13.10 Uhr um 0,14 Prozent auf 118,40 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,016 Punkte auf 3,714 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch infolge schwacher Konjunkturdaten gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 13.10 Uhr um 0,14 Prozent auf 118,40 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,016 Punkte auf 3,714 Prozent.

Der anhaltend hohe Eurokurs und schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone stützen nach Einschätzung von BNP Paribas den Anleihenmarkt. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) für die Eurozone war im Oktober überraschend deutlich gefallen. Er ging von 52,4 Punkten auf 50,4 Punkte zurück. Volkswirte hatten zuvor lediglich mit einem Rückgang auf 52,1 Punkte gerechnet.

Der zunehmende Konjunkturpessimismus wird nach Einschätzung der Experten weiter für ein günstiges Umfeld für Anleihen sorgen. Der starke Euro wird nach Einschätzung der HVB Group das Wirtschaftswachstum in Deutschland im kommenden Jahr um 0,1 bis 0,2 Prozentpunkte dämpfen. Es sei daher im kommenden Jahr lediglich ein Wachstum von 1,2 Prozent zu erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%