Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - Steigende Ölpreise und fallende Aktienkurse

Die Kurse deutscher Anleihen haben am Dienstag im Zuge steigender Ölpreise und sinkender Aktienkurse fester tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 18.55 Uhr 0,31 Prozent auf 116,41 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel um 0,040 Punkte auf 3,910 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen haben am Dienstag im Zuge steigender Ölpreise und sinkender Aktienkurse fester tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 18.55 Uhr 0,31 Prozent auf 116,41 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel um 0,040 Punkte auf 3,910 Prozent.

Die allgemeine Bedrohung für das weltwirtschaftliche Wachstum spiele denjenigen in die Hände, die Anleihen als relativ sicheren Hafen ansähen, sagten Händler. Der überraschend kräftige Rückgang des ZEW-Index für Deutschland habe die Anleihen ebenfalls gestützt.

Der Index fiel im Oktober von 38,4 Punkten im Vormonat auf 31,3 Zähler. Die Experten gehen somit von einer leichten Wachstumsverlangsamung bis April nächsten Jahres aus. Von AFX News befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt hingegen lediglich einen Rückgang auf 36,0 Punkte erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%