Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - steigender Eurokurs und hoher Ölpreis stützen

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Donnerstag infolge eines steigenden Eurokurses und hoher Ölpreise deutlich geklettert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 13.00 Uhr um 0,10 Prozent auf 116,95 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Donnerstag infolge eines steigenden Eurokurses und hoher Ölpreise deutlich geklettert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 13.00 Uhr um 0,10 Prozent auf 116,95 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,004 Punkte auf 3,852 Prozent.

Der weitere Anstieg des Rohölpreises infolge der erneut gesunkenen Heizölreserven in den USA habe die Festverzinslichen gestützt, sagten Händler. Die Heizölreserven waren in der vergangenen Woche weiter um ein Prozent auf nur noch 49,5 Mill. Barrel gefallen.

Zudem drücke auch der hohe Eurokurs auf die Festverzinslichen. Der Euro stabilisierte sich am Donnerstag über der Marke von 1,26 Dollar und erreichte in der Spitze einen Wert von 1,2 651 Dollar. Der Dollar leidet nach Einschätzung von Experten unter dem hohen US-Leistungsbilanzdefizit in den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%