Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - steigender Rohölpreis stützt

Der steigende Rohölpreis hat am Donnerstag im frühen Handel die Kurse deutscher Anleihen gestützt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 9.15 Uhr um 0,22 Prozent auf 116,57 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 3,890 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Der steigende Rohölpreis hat am Donnerstag im frühen Handel die Kurse deutscher Anleihen gestützt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 9.15 Uhr um 0,22 Prozent auf 116,57 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 3,890 Prozent.

Der erneut gestiegene Rohölpreis habe die Festverzinslichen gestützt und der Aufwärtstrend beim Bund-Future bleibe intakt, heißt es bei der Commerzbank. Von Konjunkturmeldungen und dem EZB-Monatsbericht drohe kein entscheidender Gegenwind. Die EZB habe die Tür zu Zinserhöhungen wieder geschlossen. Es hängt nach Einschätzung der Commerzbank von der konjunkturellen Entwicklung ab, wie schnell diese Tür wieder geöffnet wird. Im laufenden Jahr sei dies nicht mehr zu erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%