Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - US-Vorgaben stützen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag nachguten Vorgaben aus den USA deutlich gestiegen. Der richtungsweisendeEuro-Bund-Future kletterte bis 13.25 Uhr um 0,16 Punkte auf113,10 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,037 Punkteauf 4,285 Prozent.

Die schwachen US-Konjunkturdaten vom Donnerstag stützen den Anleihemarkt,sagte Commerzbank Analyst Peter Müller. Da ansonsten im Tagesverlauf keineweiteren Daten zur Veröffentlichung anstünden sei ein freundliches Ende derHandelswoche wahrscheinlich. Schwächere Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung und der unerwartet deutliche Rückgang des Philly-Fed-Index stützten denHandel.

Trotzdem bleiben die Aussichten für Festverzinsliche eher negativ. Analystenerwarten, dass die US-Notenbank die Leitzinsen bereits Ende Juni erhöht. DieRede von US-Notenbankgouverneur Ben Bernanke am Donnerstag wurde als neutraleingeschätzt. Commerzbank-Experte Müller verwies zum einen auf Gefahren für diewirtschaftliche Entwicklung durch Terrorismus und höhere Ölpreise. Auf deranderen Seite werde die Fed aber auch nicht zögern, die Zinsen zu erhöhen fallsder Inflationsdruck steige.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%