Archiv
Deutsche Anleihen: Fester - US-Vorgaben stützen

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Dienstag nach positiven US-Vorgaben im frühen Handel gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 9.20 Uhr um 0,07 % auf 115,78 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,08 Punkte auf 4,056 %.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Dienstag nach positiven US-Vorgaben im frühen Handel gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 9.20 Uhr um 0,07 % auf 115,78 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,08 Punkte auf 4,056 %.

Die positiven Vorgaben vom US-Anleihenmarkt hätten auch die deutschen Anleihen zu Handelsbeginn gestützt, sagte Händler. Die im Tagesverlauf zur Veröffentlichung anstehenden Konjunkturdaten aus der Eurozone dürften unterdessen kaum beachtet werden, erwartet die HSH Nordbank. Der Takt werde erneut von den USA vorgegeben. Veröffentlicht werden am Nachmittag das Verbrauchervertrauen des Conference Board und der Einkaufsmanagerindex von Chicago.

Die Commerzbank erwartet, dass sich die US-Konjunkturdaten marktstützend auswirken dürften. Die erwartete Eintrübung der Stimmung bei den US-Haushalten und im Verarbeitenden Gewerbe spreche gegen eine Fortsetzung des Aufschwungs und des Zinserhöhungsprozesses. Jedoch dürften die Daten nicht ausreichen, um den Bund-Future neue Höhen erklimmen zu lassen. Zudem sei die gestrige Aufwärtsbewegung bei geringen Umsätzen erfolgt und nicht von einer breiten Basis getragen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%