Archiv
Deutsche Anleihen: Fester vor neuen US-Konjunkturdaten

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Donnerstag vor neuen US-Konjunkturdaten gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg in die Nähe der 120-Punkte-Marke. Er kletterte bis zum frühen Nachmittag um 0,08 Prozent auf 119,95 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Donnerstag vor neuen US-Konjunkturdaten gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg in die Nähe der 120-Punkte-Marke. Er kletterte bis zum frühen Nachmittag um 0,08 Prozent auf 119,95 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe gab um 0,017 Punkte auf 3,470 Prozent nach.

Schwache US-Konjunkturzahlen könnten den Bund-Future über die Marke von 120 Punkten treiben, sagten Händler. Erwartet werden die Daten zur US-Leistungsbilanz und den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe (jeweils 14.30 Uhr) sowie der Philly-Fed-Index (18.00 Uhr).

Gestützt werden die Festverzinslichen durch den hohen Eurokurs, sagte Commerzbank-Experte Peter Müller. Ein starker Euro verteuert die Exporte in den Dollar-Raum und belastet damit die Konjunktur. Die Gemeinschaftswährung behauptete sich zuletzt über der Marke von 1,34 Dollar und lag damit in der Nähe ihres Rekordhochs von 1,3 469 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%