Archiv
Deutsche Anleihen: Festverzinsliche drehen nach ZEW-Erwartungen ins MinusDPA-Datum: 2004-07-20 14:32:14

(dpa-AFX) Frankfurt - Der deutsche Rentenmarkt hat am Mittwoch nach besser als erwartet ausgefallenen ZEW-Konjunkturerwartungen im Mittagshandel ins Minus gedreht. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > sank bis 14.25 Uhr um 0,16 Prozent auf 114,18 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,012 Punkte auf 4,162 Prozent.

(dpa-AFX) Frankfurt - Der deutsche Rentenmarkt hat am Mittwoch nach besser als erwartet ausgefallenen ZEW-Konjunkturerwartungen im Mittagshandel ins Minus gedreht. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > sank bis 14.25 Uhr um 0,16 Prozent auf 114,18 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,012 Punkte auf 4,162 Prozent.

Vor allem die besser als erwartet ausgefallenen ZEW-Konjunkturerwartungen hätten die Festverzinslichen belastet, sagten Händler. Der Anstieg der Erwartungen trage dazu bei, Ängste vor einem dritten aufeinanderfolgenden Rückgang des ifo-Geschäftsklimas abzubauen. Entsprechend habe sich der DAX < DAX.ETR > nach der Veröffentlichtung der Daten verbessert. Der Index der Konjunkturerwartungen war im Juli von 47,4 Punkten im Vormonat auf 48,4 Punkte gestiegen. Von AFX News befragte Volkswirte hatten zuvor einen Rückgang auf 46,8 Punkte erwartet.

Ansonsten ist der Anleihemarkt laut Commerzbank durch das Warten auf die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan dominiert. Dies sei das bedeutendste Ereignis des Tages. Angesicht des deutlichen Rückgangs der Zinserhöhungerwartungen sehen die Experten das Risiko einer Marktbelastung durch seine Rede nach Handelsschluss überwiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%