Archiv
Deutsche Anleihen: Freundlich nach positiven US-Vorgaben

Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag gestützt von positiven US-Vorgaben Kursgewinne verzeichnet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 16.40 Uhr um 0,15 Prozent auf 119,20 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe gab um 0,010 Punkte auf 3,555 Prozent nach.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag gestützt von positiven US-Vorgaben Kursgewinne verzeichnet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 16.40 Uhr um 0,15 Prozent auf 119,20 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe gab um 0,010 Punkte auf 3,555 Prozent nach.

Rentenmarkt-Analyst Gernot Griebling von der LBBW begründete die Kursgewinne mit den positiven US-Vorgaben. Die US-Staatsanleihen hätten von Käufen asiatischer Notenbanken profitiert. In deren Sog seien auch die europäischen Anleihen gestiegen. "Damit hat sich der Rentenmarkt heute von den Fundamentaldaten abgekoppelt", sagte Griebling. Der unerwartet deutlich Anstieg der US-Verbraucherpreise und das überraschend stark gestiegene Verbrauchervertrauen der Uni Michigan hätten eigentlich gegen die Festverzinslichen gesprochen.

Die Erzeugerpreise stiegen um 0,5 Prozent zum Vormonat. Von CBS Marketwatch befragte Volkswirte hatten 0,1 Prozent erwartet. Das von der Universität Michigan ermittelte Konsumklima stieg im Dezember auf 95,7 Punkte von 92,8 Punkten im Vormonat. Volkswirte hatten einen Anstieg auf 93,2 Punkte erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%