Archiv
Deutsche Anleihen: Freundlich - Ölpreisanstieg und zurückhaltender EZB-Bericht

Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag im Zuge wieder steigender Ölpreise freundlich tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 14.00 Uhr um 0,10 Prozent auf 116,54 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,015 Zähler auf 3,895 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag im Zuge wieder steigender Ölpreise freundlich tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis 14.00 Uhr um 0,10 Prozent auf 116,54 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,015 Zähler auf 3,895 Prozent.

Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am späten Mittag 50,20 Dollar. Das waren 15 Cent mehr als zu Handelsschluss. Am Mittwochabend hatten die Ölpreise ihren Abwärtstrend gestoppt. Ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete im Mittagshandel 53,79 Dollar (plus 15 Cent zum Vortag).

Auch der EZB-Monatsbericht für Oktober habe sich positiv auf den Rentenmarkt ausgewirkt, sagten Händler. Die seit September anhaltende zurückhaltende Beurteilung der wirtschaftlichen Entwicklung sei ein Zeichen, dass bis weit in 2005 hinein nicht mit einer Zinserhöhung zu rechnen sei. Zuvor habe der Markt mit einer Erhöhung in den ersten Monaten des kommenden Jahres gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%